Abnehmen mit der Paleo Diät

Werbung



Beitrag: Abnehmen mit der Paleo Diät

Kaum zu glauben, wenn man einmal zurückblickt, wie wenig Probleme die Menschen früher in der Steinzeit mit ihrem Körpergewicht hatten. Aus dieser Zeit wird uns nichts von fettleibigen Menschen berichtet, die auf Jagd gegangen sind und wilde Tiere erlegt haben. Auch die Frauen, die Zuhause saßen, um sich um Kind und “Haushalt” zu kümmern werden uns nicht als übergewichtig überliefert. Wir bekommen immer nur schlanke Menschen zu sehen. Jetzt kann man natürlich sagen, dass die auch keinen Grund zum Abnehmen hatten, denn sie hatten auch nur äußerst wenig Essen. Doch ganz so stimmt das nicht. Die Paleo Diät wird Ihnen erklären warum.

Paleo Diät, was ist das und wieso kann ich damit abnehmen?

Bei der Paleo Diät geht man praktisch auf den “Urgeschmack” zurück mit dem man abnehmen kann. Das heißt nicht, dass man sich komplett so ernährt wie in der Steinzeit und es heißt auch nicht, dass Sie sich zukünftig Tauben im Park selbst erlegen müssen, wenn Sie Appetit auf Fleisch haben. Ganz einfach ausgedrückt sieht die Paleo Diät eine Ernährung vor gemischt aus Lebensmitteln wie Obst, Gemüse und hochwertige Tierprodukte. Raus fällt dabei Getreide und Hülsenfrüchte, denn diese schaden dem Abnehmen. Bei genauerem Hinsehen macht das auch durchaus Sinn, denn diese drei Grundnahrungsmittel der Paleo Diät beinhalten alles, was unser Körper zum Abnehmen und dennoch gesund bleiben braucht:

Tierprodukte: Sie enthalten Fett, was für uns auch beim Abnehmen unabdingbar ist. Außerdem sind in Tierprodukten hochwertige Proteine enthalten, die den Muskelaufbau fördern und uns – ganz nebenbei – athletischer aussehen lassen.

Obst: Obst enthält – selbsterklärend – wichtige Vitamine, die Sie ebenfalls beim Abnehmen unterstützen.

Gemüse: Gemüse enthält Mineralstoffe und Spurenelemente. Wenn Sie abnehmen wollen, können Sie hiervon so viel Sie möchten essen, es wird Ihrem Körper nicht schaden. Da Gemüse jedoch kein Fett enthält, wird es Sie immer nur für kurze Zeit satt machen, weshalb die Paleo Diät nicht einzig und allein aus Gemüse bestehen kann.

Was Sie mit der Paleo Diät außer Abnehmen noch bewirken können

Die Paleo Diät kann mehr, als Sie nur beim Abnehmen zu unterstützen. Dadurch, dass Sie während der Paleo Diät auf Getreide und Hülsenfrüchte verzichten, beugen Sie Krankheiten vor, dessen Ursprung Getreide und Hülsenfrüchte sein können. Sie beugen somit beispielsweise Diabetes und Multiple Sklerose vor. Auch mit Akne werden Sie dank der Paleo Diät weniger oder gar nicht mehr zu kämpfen haben. Ein weiterer Vorteil beim Abnehmen mit der Paleo Diät, der sicher auch Sie freuen wird: Sie ersparen sich Zeit, denn bei der Paleo Diät müssen Sie keine Kalorien zählen, nicht irgendwelche Einheiten abwiegen und Tablette darüber führen, wie viel Sie an einem Tag gegessen haben und ob es nun doch noch der eine Schokoriegel sein darf, oder nicht.

Was darf ich bei der Paleo Diät essen, wenn ich das Abnehmen nicht gefährden möchte?

Damit Sie nicht glauben, Sie dürften sich jetzt nur noch von Rohkost und Fleisch ernähren, stellen wir Ihnen hier ein paar Lebensmittel zusammen, die Sie ohne Bedenken essen und somit abnehmen können:

Eier (in Form von Rührei, Spiegelei, etc.)

Gemüse (Champignons, Paprika, Tomaten, etc.)

Müsli (mit Obst oder “so”)

Rind, Wildschwein, Hähnchen, Pute, Leber (auch alles gebraten)

Salat (alle Arten von Salat, abgesehen von extrem kohlenhydrathaltigen wie Nudelsalat)

Mozzarella

Wissenschaftlich anerkannt

Während andere Diäten, von denen wir im tagtäglichen Leben so hören, meist nur Modetrends sind, die man auf Dauer gar nicht durchhalten kann, ist die Paleo Diät die Diät, die von allen Diäten am längsten erprobt und wissenschaftlich bestätigt ist. In etlichen Studien wurde bestätigt, wie die Lebensmittel der steinzeitlichen Ernährung auf den menschlichen Körper wirken, wobei nur Positives zu verzeichnen war: Die Menschen konnten endlich abnehmen, sie sind dadurch fitter geworden, ihre sportlichen Leistungen haben sich entschieden verbessert, Hautkrankheiten und Immunkrankheiten verschwanden, ja, selbst lästige Allergien verschwanden, weil die Paleo Diät die Menschen nicht nur beim Abnehmen unterstützt hat, sondern auch ihr Immunsystem stärkte.

Bild: © Depositphotos.com / annahoychuk

Werbung



Werbung



Ihnen hat “Abnehmen mit der Paleo Diät” gefallen?
Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Abnehmen mit der Paleo Diät
5 (100%) 1

Kommentare sind deaktiviert.