Grüner Tee zum Abnehmen

Werbung



Beitrag: Grüner Tee zum Abnehmen

Heutzutage leiden viele Menschen an Übergewicht, wobei Männer stärker betroffen sind als Frauen. Bei der Gewichtsreduktion helfen zum Glück nicht nur viel Bewegung und eine gesunde Ernährung, sondern auch grüner Tee. Grüner Tee hilft beim Abnehmen und wird bereits seit Jahren wegen seiner der Gesundheit zuträglichen Eigenschaften geschätzt und empfohlen. Ein Grund dafür ist, dass er freie Radikale bekämpft und auf diese Weise Krankheiten vorbeugt. Mittlerweile haben Forscher auch entdeckt, dass grüner Tee beim Abnehmen hilft. Für das Abnehmen sind mehrere Faktoren verantwortlich. Grüner Tee ist absolut kalorienfrei, sodass man dem Körper ohne zusätzliche Kalorien genügend Flüssigkeit zufügen kann. Es wird zwar immer noch gemunkelt, dass grüner Tee eine entwässernde Wirkung hätte und von daher die Flüssigkeitsbilanz vielmehr nachteilig beeinflusst, das konnte aber inzwischen von Studien ganz klar widerlegt werden. Die im grünen Tee enthaltenen Inhaltsstoffe beschleunigen den Stoffwechsel und dadurch auch den Kalorienverbrauch wie auch die Fettverbrennung, was wiederum das Abnehmen erleichtert.

Abnehmen, was macht diesen Effekt aus?

Bis vor einigen Jahren war man der Ansicht, dass das im grünen Tee enthaltene Koffein für das Abnehmen verantwortlich ist, da dieses ja auch den Stoffwechsel ankurbelt. Durch entsprechende Versuche hat man aber inzwischen herausgefunden, dass Koffein beim Abnehmen nicht einmal annähernd die gleiche Wirkung zeigt wie grüner Tee, da Koffein nur sehr kurzfristig wirkt. Grüner Tee hingegen hat eine deutlich längere Wirkung beim Abnehmen. Zudem haben Forscher entdeckt, dass ein bedeutender Anteil an grünem Tee ein Polyphenol EGCG (Epigallocatechingallat) hat, was dafür sorgt, dass der erhöhte Stoffwechsel die Körperwärme ansteigen lässt, ohne dass man diese als stärker empfindet. Der erhöhte Stoffwechsel sorgt für eine zusätzliche Fettverbrennung, welche wiederum beim Abnehmen hilft. Diese Reaktion ist beim EGCG deutlich stärker und lang anhaltender als bei Koffein. Die Kombination beider im grünen Tee enthaltenen Stoffe wirkt deutlich effektiver beim Abnehmen, als Koffein oder EGCG jeweils einzeln. Daher ist grüner Tee beim Abnehmen besonders förderlich. Ein weiterer positiver Effekt ist, dass grüner Tee auch längerfristig helfen kann, das Gewicht zu halten und Erkrankungen vorbeugt.

Grüner Tee und schwarzer Tee

Beide Tees kommen von der gleichen Pflanze, werden allerdings unterschiedlich verarbeitet. Vor dem Trocknen durchläuft schwarzer Tee einem Fermentationprozess, bei welchem viele Inhaltsstoffe umgewandelt beziehungsweise zerstört werden. Zu diesen gehören beispielsweise auch Polyphenole unter anderem auch EGCG, welche das Abnehmen unterstützen. Dieser Prozess wird bei grünem Tee infolge starken Erhitzens verhindert. Die unterschiedliche Verarbeitung führt dazu, dass im schwarzen Tee nur sehr wenig Polyphenole (3-10 %) enthalten sind, während grüner Tee 30-40 % davon enthält. Dementsprechend hilft grüner Tee beim Abnehmen deutlich stärker als schwarzer Tee.

Grüner Tee, Zubereitung

Vorzugsweise sollte grüner Tee nicht mit siedendem Wasser aufgebrüht werden, weil er sonst bitter schmeckt. Die ideale Temperatur liegt bei siebzig Grad. Daher ist es sinnvoll, wenn das Wasser vor dem Aufgießen noch einen kurzen Moment abkühlt. Was die Menge der Teeblätter betrifft, so sind diese je nach Geschmack bei jedem unterschiedlich. Jedoch empfehlen die meisten einen Teelöffel pro Tasse. Hochwertige Tees lassen sich im Übrigen auch mehrfach zubereiten. Hier sind zum Teil circa zehn Aufgüsse möglich.

Wie viel Tee sollte täglich getrunken werden?

Um sich der vollen Wirkung (Abnehmen) des Tees auch sicher zu sein, sollte man circa vier Tassen am Tag trinken. Auch hierbei kann die Menge abhängig von der körperlichen Konstitution und dem Alter des Verbrauchers sein. Wer geschmacklich keinen grünen Tee mag, wählt vielleicht Alternativen, welche das Abnehmen fördern. Zu diesen gehören Kapseln, Tabletten, Tropfen und Pulver mit Grüntee-Extrakt. Es gibt sogar Rezepte, bei denen grüner Tee Verwendung findet. Auf diese Weise vermeidet man zwar nicht unbedingt die Zufuhr von Kalorien, nimmt aber wenigstens die wertvollen Extrakte des grünen Tees zu sich.

Bild: © Depositphotos.com / nevodka

Werbung



Werbung



Ihnen hat “Grüner Tee zum Abnehmen” gefallen?
Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Grüner Tee zum Abnehmen
5 (100%) 1

Kommentare sind deaktiviert.