Gute Vorsätze für das neue Jahr einfach umsetzen

Werbung



Beitrag: Gute Vorsätze für das neue Jahr einfach umsetzen

Immer wenn das alte Jahr zur Neige geht und ein neues Jahr vor der Tür steht, dann sind auch die guten Vorsätze nicht mehr allzu weit entfernt. Fast jeder nimmt sich etwas Besonderes vor, was er im neuen Jahr zum Positiven verändern will, doch die meisten scheitern und halten bestenfalls bis Ende Januar durch, bevor sie wieder in den altbekannten Trott fallen.

Es gibt viele Gründe, warum es mit den guten Vorsätzen nicht so klappt wie gewünscht, aber wer einige wichtige Details beachtet, der kann es schaffen, die guten Vorsätze für das neue Jahr auch in die Tat umzusetzen.

Die beliebtesten Vorsätze

Es gibt eine Art Hitliste der guten Vorsätze, denn diese Dinge nehmen sich die meisten Menschen in der Silvesternacht vor:

  • Nicht mehr rauchen
  • Nicht mehr so viel Alkohol trinken
  • Mehr Sport treiben
  • Stress beruflich und privat vermeiden
  • Freundschaften besser pflegen
  • Mehr Obst und Gemüse essen
  • Mehr schlafen
  • Mehr Zeit für die Familie nehmen
  • Endlich abnehmen und auch schlank bleiben

Vor allem der letzte Vorsatz, endlich abnehmen und schlank bleiben, ist für viele ein frommer Wunsch, der sich aber mit ein wenig Selbstdisziplin und gutem Willen sogar erfolgreich in die Tat umsetzen lässt.

Pfunde verlieren

Wer im neuen Jahr ernsthaft abnehmen will, der muss seine Ziele nicht allzu hoch stecken. Alle, die sich fest vornehmen mindestens zehn Kilo zu schaffen, die machen nicht selten schon nach zwei verlorenen Kilos schlapp und verlieren die Lust, wieder kalorienarm zu leben. Realistischer ist es zu sagen, ich nehme ein Kilo nach dem anderen ab und wenn einmal eine Woche dabei ist, wo das Abnehmen stagniert, dann ist das nicht weiter schlimm, sondern ganz normal.

Abnehmen fängt immer im Kopf an, und wer im Kopf bereit ist abzunehmen, der wird es auch schaffen. Der Wille zum Abnehmen muss da sein, denn wer nur halbherzig ans Abnehmen geht, der wird schnell wieder an Gewicht zulegen.

Die Ernährung umstellen

Um den guten Vorsatz zum Abnehmen in die Tat umzusetzen, sollte zunächst die Ernährung umgestellt werden. Das muss nicht sofort geschehen, aber es ist hilfreich, zunächst einmal eine Art Bilanz zu ziehen und zu überlegen, welche Nahrungsmittel vom Speiseplan gestrichen werden können. Schokolade und Chips sind zwar lecker, aber der Körper braucht sie nicht unbedingt, um gesund zu bleiben.

Der zweite Schritt beim Abnehmen ist, ungesunde Nahrungsmittel durch gesunde zu ersetzen. Statt Salzstangen kann man vor dem Fernseher auch in Streifen geschnittene Möhren und Kohlrabi in einen leckeren, kalorienarmen Dipp tauchen und sich so gesund ernähren. Es muss nicht immer das Kotelett vom Schwein sein, auch Geflügel kann, wenn es richtig zubereitet wird, sehr lecker sein. Margarine kann die Butter ersetzen, und mindestens einmal in der Woche sollte Fisch auf der privaten Speisekarte stehen. Frisches Obst je nach Saison und auch Gemüse können köstlich schmecken und sollten nie fehlen, wenn es ums Abnehmen geht.

Mehr Sport treiben

Auch mehr Sport zu treiben gehört zu den guten Vorsätzen für das neue Jahr. Wer abnehmen will, der kann so gleich zwei gute Vorsätze miteinander verbinden. Wer sich viel bewegt, der verbrennt viele Kalorien und sorgt so für die Gesundheit und auch für eine gute Figur. Übergewicht ist schädlich für das Herz, für die Leber, den Kreislauf, für die Gelenke und kann zudem eine Diabetes auslösen. Wer regelmäßig Sport treibt, der nimmt ab und bleibt gesund.

Keiner muss unbedingt eine echte Sportskanone sein, es reicht schon aus regelmäßig spazieren zu gehen, öfter zu schwimmen oder auch zweimal in der Woche ein paar Kilometer auf dem Rad zu fahren. Auf diese Weise purzeln die Pfunde, der Kreislauf wird in Trab gebracht und die Gelenke bleiben gesund.

Bild: © Depositphotos.com / focuspocusltd

Werbung



Werbung



Ihnen hat “Gute Vorsätze für das neue Jahr einfach umsetzen” gefallen?
Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Gute Vorsätze für das neue Jahr einfach umsetzen
5 (100%) 1

Kommentare sind deaktiviert.